stadtmist

Ein seit Jahrzehnten ungelöstes Problem wird akut

An der Stelle, an der die einzigartige wasserstadtsolothurn geplant ist, befindet sich – nur wenige Zentimeter unter dem Boden – eine alte Mülldeponie in der über Jahre alle möglichen Arten von Abfällen vergraben wurden: Von Kühlschränken, über Haushaltsabfällen bis hin zu medizinischen Abfällen aus dem Spital.

Irgendwann wird diese Deponie sowieso geräumt werden müssen – warum packen wir die Chance nicht jetzt, und übergeben unseren Kindern anstatt des Abfalls ein neues Stadtquartier?

Lösen wir das Grüsel-Problem jetzt mit einer Win-Win-Strategie!

 

2012_03_06_stadtmist_96_4 2012_03_06_stadtmist_96_6 2012_03_06_stadtmist_96_2
2012_03_06_stadtmist_96_5 2012_03_06_stadtmist_96_3 2012_03_06_stadtmist_96_1

 

Bilder: Probenentnahmen aus dem Solothurner Stadtmist (6.3.2012)